Am Fenster eines Wirtshauses am Steinhuder Meer von Wolfgang Borchert

Auf dem Nachhausewege 1945
 
Die Apfelblüten tun sich langsam zu
beim Abendvers der süßen Vogelkehle.
Die Frösche sammeln sich am Fuß des Stegs.
Die Biene summt den Tag zur Ruh –
nur meine Seele
ist noch unterwegs.
 
Die Straße sehnt sich nach der nahen Stadt,
wo in der Nacht das Leben weiterglimmt,
10 
weil hier noch Herzen schlagen.
11 
Wer jetzt noch kein Zuhause hat,
12 
wenn ihn die Nacht gefangen nimmt,
13 
der muss noch lange fragen:
14 
Warum die Blumen leidlos sind –
15 
warum die Vögel niemals weinen –
16 
und ob der Mond wohl auch so müde ist –
 
17 
Und dann erbarmt sich leis ein Wind des einen,
18 
bis er –im Schlaf– die Welt vergisst.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.3 KB)

Details zum Gedicht „Am Fenster eines Wirtshauses am Steinhuder Meer“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
18
Anzahl Wörter
107
Entstehungsjahr
1946
Epoche
Nachkriegsliteratur

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Am Fenster eines Wirtshauses am Steinhuder Meer“ ist Wolfgang Borchert. 1921 wurde Borchert in Hamburg geboren. Im Jahr 1946 ist das Gedicht entstanden. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her lässt sich das Gedicht der Epoche Nachkriegsliteratur zuordnen. Der Schriftsteller Borchert ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das vorliegende Gedicht umfasst 107 Wörter. Es baut sich aus 4 Strophen auf und besteht aus 18 Versen. Zum Autor des Gedichtes „Am Fenster eines Wirtshauses am Steinhuder Meer“ haben wir auf abi-pur.de keine weiteren Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Das Video mit dem Titel „Wolfgang Borchert: Am Fenster eines Wirtshauses beim Steinhuder Meer (Gedicht)“ wurde auf YouTube veröffentlicht. Unter Umständen sind 2 Klicks auf den Play-Button erforderlich um das Video zu starten.

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Wolfgang Borchert

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Wolfgang Borchert und seinem Gedicht „Am Fenster eines Wirtshauses am Steinhuder Meer“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.