Fluor

Schlagwörter:
Eigenschaften, Verbindungen, FCKW, Atommasse, Schmelztemperatur, Siedetemperatur, Referat, Hausaufgabe, Fluor
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Fluor Fluor-Eigenschaften Chemisches Symbol F Schmelztemperatur -219,61 C Siedetemperatur -188,13 C Farbe Blassgrünlich-gelb Oxidationsstufe -1 Häufigkeit der Elemente in der Erdkruste Rang 17. Reaktionspartner Reagiert mit fast allen Stoffen sogar mit seinen Halogenen Partner Atommasse 18,998 u Dichte bei Siedetemperatur 1,513 g pro cm3 Fluorverbindungen werden zu vielen verschiedenen Zwecken eingesetzt. Die Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW) sind geruchlose und ungiftige Flüssigkeiten oder Gase, wie z. B. Freon. Sie werden als Kältemittel (siehe Kühlmittel) in Kühlschränken (siehe Kühlung) und Klimaanlagen verwendet und dienten bis vor einigen Jahren sehr oft als Treibmittel in Spraydosen.. Teflon, ein Kunststoff auf der Basis eines Fluorkohlenstoffes, ist sehr widerstandsfähig gegen die meisten Chemikalien und wird in der Automobilindustrie verwendet. Außerdem dient es zum Beschichten von Bratpfannen oder anderen Küchengeräten. Die flüssigen fluorierten Kohlenwasserstoffe beispielsweise, die man mit Bestandteilen des Erdöles herstellt, sind sehr widerstandsfähige Schmieröle. In den USA dient Fluor zur Produktion von Uranhexafluorid, das zur Isotopentrennung von Kernbrennstoffen benötigt wird, u. a. beim Gasdiffusionsprozess (Kernenergie: Kernbrennstoffe und Abfallprodukte; Isotope: Trennung etc). ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
176
Art:
Kurzzusammenfassung
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück