Generationskonflikte

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Generationskonflikte
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Generationskonflikte Ja, Ja wer kennt das nicht? Es gibt fast keinen Menschen der in seinen jungen Jahren diesen Satz nicht mind. 1-mal gehört hat. Deshalb möchte ich euch heute etwas über den Generationskonflikt im Allgemeinen erzählen. Gp. Hat es schon immer gegeben, und wird es immer geben. Diese Probleme sind so alt wie die Menschheit selbst. Solange es die Geschichtsschreibung gibt werden auch die Generationen getrennte Wege gehen. Wie die Geschichte uns zeigt, wuchsen die Kinder tausende Jahre lang in einer Familie gemeinsam mit mind. 3 Generationen auf. Oft lebten Kinder, Eltern und Grosseltern unter einem Dach. Doch heute leben in unserer industrialisierten Welt nur noch wenige Menschen in sogenannten Großfamilien. Dies wäre auch bei unserer heutigen Gesellschaftsstruktur kaum noch möglich. Es stellt sich nun die frage, Wo können junge Menschen heute das Miteinander verschiedener Generationenhautnah erleben oder erlernen? Die meisten der jungen Mütter sind heutzutage berufstätig und arbeiten außer Haus. Viele Familien sind zerrüttet, weil es Beziehungskrisen gibt, und somit ist auch das Elternbild fragwürdig geworden. Unzählige Ehen scheitern und hinterlassen Scheidungswaisen, und so funktioniert die Wechselbeziehung zwischen den Generationen nicht mehr. Wenn ein Jugendlicher sich von seinen Eltern nicht verstanden fühlt, oder Konflikte und Spannungen in der Familie auftreten, dann denkt man unweigerlich an Generationskonflikt. Diese Konflikte resultieren aus einer ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
739
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 5 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück