Solarheizung

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Solarheizung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Solarheizung Die Sonne schickt uns jährlich 1.000 Kilowattstunden pro Quadratmeter bei 1.600 bis 2.000 Sonnenscheinstunden an Energie auf die Erde. Diese gewaltige und kostenlose Energiemenge sollten wir nutzen, z.B. mit thermischen Solaranlagen oder mit Photovoltaik. Im Sommerhalbjahr übernimmt eine richtig geplante Solaranlage zu 100 die Warmwasserbereitung, in der übergangszeit und im Winter wird das Wasser zumindest vorgewärmt, so dass jährlich über 60 des gesamten Energieverbrauchs gespart werden könnte. Dabei könnte schon die kleinste Solaranlage mit 4 m Kollektorfläche der Umwelt pro Jahr Tonne CO2-Emissionen ersparen. Heizkessel werden geschont und Strom wird gespart, weil Waschmaschinen und Geschirrspüler mit solar erwärmtem Wasser versorgt werden könnten. Sonnenenergie Hoher Energiebedarf und begrenztes Solarangebot im Winter widersprechen eigentlich einer solaren Beheizung des Hauses. Dennoch kann eine größere Solaranlage mit einem entsprechenden Speicher die Heizung unterstützen. Gut gedämmte Häuser mit niedrigem Energiebedarf, Räume an der Nordseite des Hauses können jährlich zu 20 40 solar beheizt werden. Dabei lohnt sich die Investition für eine größere Solaranlage, denn bei fast identischen Montagekosten muss nur für die größere Kollektorfläche und den Speicher mehr bezahlt werden. Beim Neubau betragen die Mehrkosten für eine Solarheizungsanlage 2 der Gesamtsumme, die sich schneller amortisieren als eine kleine Warmwasseranlage. Es werden leistungsstarke und ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2177
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück