Tourismus in der 3. Welt

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Tourismus in der 3. Welt
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
1. Einleitung: Jede und jeder von uns war schon einmal Tourist: in österreich, in Italien, Spanien oder anderen Ländern Europas, den U.S.A oder vielleicht auch in einem Land der Dritten Welt. Wir verreisen, machen Urlaub um Neues zu entdecken, Spaß zu haben und vor allem um uns zu erholen. Wir wollen tolles Wetter, herrliche Badestrände, sauberes Wasser, interessante Städte usw. In den letzten Jahrzehnten hat jedoch vor allem in den Ländern der Dritten Welt der Tourismus beträchtlich zugenommen. Die ständig sinkenden Preise für Langstreckenflüge haben wesentlich dazu beigetragen. Zudem bieten diese Länder Exotik, etwas ganz fremdes, ganz andersartiges, etwas wovon wir träumen. Für die Länder der Dritten Welt hat der Tourismus viel an Veränderung mit sich gebracht. Diese Veränderung hat gute Seiten aber auch solche, mit denen sie nicht gerechnet haben bzw. Seiten, die sie selbst lieber nicht sehen wollen. Wir haben uns drei Länder der Dritten Welt ausgesucht, die zu sehr bekannten Touristenzielen geworden sind und als solche gemeinsam mit vielen anderen Ländern der Dritten Welt die Vor- und Nachteile des Tourismus zu spüren bekommen: Mexico (Mittelamerika), Thailand (Südostasien) und Madagaskar (Afrika). Jedes dieser Länder verfügt über ganz besondere Anziehungspunkte, die viele Menschen dazu bringt, ihren Urlaub in diesem speziellen Land zu verbringen und dort ihr Geld auszugeben. Gemeinsam sind ihnen jedoch die negativen Auswirkungen des Tourismus. 2. Vorstellung der ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1524
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück