Biomasse und Hochschnitzel

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Biomasse und Hochschnitzel
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Biomasse Hackschnitzel Fast ein Drittel des Energiebedarfs, welcher aus erneuerbaren Energieträgern gewonnen wird, ist der Biomasse zuzuschreiben. Wenn es gelingt, die derzeit noch nicht genutzten Potentiale an Biomasse zu aktivieren, könnten fast 50 der Raumheizung und Warmwasserbereitung in österreich auf Basis von erneuerbarer Energie erbracht werden. Durch eine Steigerung der Nutzung von Biomasse könnten die Ausgaben für die Energieimporte um knapp ATS 2 Milliarden oder um 8 gesenkt werden, sofern diese nicht wieder aus dem Ausland importiert wird. Da die Biomasse, die wir heuer verbrennen, im kommenden Jahr wieder nachwächst, wird das bei der Verbrennung frei gewordene CO2 wieder in der nachgewachsenen Biomasse gebunden. Deshalb wird das Heizen mit Biomasse im Gegensatz zu den fossilen Brennstoffen als CO2-neutral angesehen. In diesem Zusammenhang ist es wichtig zu wissen, dass beim Verrotten einer nicht genutzten Biomasse ebenso CO2 anfällt wie bei der Verbrennung. Das heißt, dass die Nutzung der überschüssigen Biomasse auch aus diesem Aspekt sinnvoll ist. Derzeit wird der Durchforstungsrückstand an Biomasse in unseren Wäldern auf 70 Millionen Festmeter geschätzt. Die Durchforstung unserer Wälder, für die derzeit viel zu geringe finanzielle Mittel zur Verfügung stehen, würde uns Energieimporte von ATS 20,4 Milliarden ersparen. Dazu kommt auch noch, dass die bei der Verbrennung von Biomasse anfallende Asche ein wertvoller Naturdünger ist. Vorteile der Verbrennung von ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
317
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 11 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück