Indonesien - Land der Tausend Inseln

Schlagwörter:
Java, Sumatra, Inselstaat, Transmigration, Niederlande, Japan, Referat, Hausaufgabe, Indonesien - Land der Tausend Inseln
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Indonesien Land der Tausend Inseln Geographie Indonesien ist mit seinen ca. 17 500 Inseln der größte Inselstaat der Welt. Die Fläche des Landes beträgt 1.904.443 km , die Länge von der Westspitze bis zur Ostspitze misst ca. 5.300 km Zum Inselstaat gehören die großen Sunda-Inseln: Java, Sumatra, Kalimantan, Sulawesi und die kleinen Sunda-Inseln (Bali, Lombok, Flores, Sumba, Sumbawa und Timor). Bevölkerung: Mit seinen derzeit geschätzten 200 Millionen Einwohnern ist es der viertbevölkerungsreichste Staat der Erde. Der Großteil der Bevölkerung lebt auf der Insel Java, daher besteht ein extremer Bevölkerungsdruck. Der Grund dafür ist auch einerseits die Landflucht, die entsteht, da die versprochenen Agrarreformen nicht zustande kamen. Aus diesem Grund plant man die Bevölkerung auf die dünner besiedelten Inseln Indonesiens aufzuteilen (Transmigration). Ob dies sich realisieren wird ist jedoch fraglich. Einige Aufzeichnungen berichte, dass bisher 2 3 der bisherigen Umsiedler nach Sumatra gezogen sind. Bevölkerungsverteilung auf den verschiedenen Inseln: 66 auf Java 20 auf Sumatra 7 auf Sulawesi (auch: Célebes) 5 auf Kalimantan (auch: Borneo) 2 auf Irian Jaya, den kleinen Sunda-Inseln und den Molukken Geschichte ca. bis zum 16. Jh. Königreich Majapahit in Java, Königreich Sriwijaya in Sumatra Anfang 16. Jh. Besetzung Indonesiens durch Portugiesen und Spanier Ende 16. Jh. Kolonialisierung des Inselstaates durch Niederlande 1941 1945 Besetzung durch Japaner 1945 Nationalistenführer ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
660
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück