Berg und Wanderführer

Schlagwörter:
Lawinen, Felsklettern, Eisgehen, Alpenmedizin, Schitouren, Tourenplanung, Referat, Hausaufgabe, Berg und Wanderführer
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Berg- und Wanderführer Aufnahmebedingungen 1 Eignungsprüfung J schriftliche Prüfung J praktische Prüfung Felsklettern sicheres Freiklettern Eisgehen Eisklettern Alpiner Schilauf- verschiedene Schwungformen 2 Vollendung des 18. Lebensjahres 3 Sportmedizinische Untersuchung 4 Tourenberichte Der Bewerber muss ein überdurchschnittliches Maß an bergsteigerischem Können erreicht haben und folgende Bergfahrten nachweisen können. J 20 verschiedene alpine Felsklettertouren J 10 Eis Hochtouren J 30 verschiedene Schitouren Ausbildungsgang Die Ausbildung gliedert sich in 2. Semester. Sie umfasst 160 Theoriestunden und 415 Praxisstunden. Beide Teile werden in Form von Lehrgängen abgehalten. è Lehrgang Schitouren und Lawinen Schwerpunkte liegen auf den Fachgebieten der Schnee- und Lawinenkunde, Wetterkunde, Orientierung, Alpenmedizin, Unfallkunde, Tourenplanung, Tourenführung usw. èLehrgang Alpines Klettern beinhaltet die Schulung des Eigenkönnens durch gezielte Aufgaben und Tourenwahl, die Vermittlung einer soliden Sicherungs-, Führungs- und Bergrettungstechnik. è Lehrgang Hochtouren im vergletscherten Gelände umweltbewußtes Verhalten è Lehrgang Sportklettern è Lehrgang Schitouren Die praktische Schnee- und Lawinenkunde, die Rettungstechnik in Schnee und Eis sowie die Tourenführung im winterlichen Hochgebirge. èLehrgang Eisfallklettern èLehrgang Canyoning Zwischen dem 1.und 2. Semester ist eine zweiwöchige Praxis bei einem Bergführer erforderlich. Die Ausübung des Berufes wird durch die ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
225
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück