Musil, Robert: Die Verwirrungen des Zöglings Törless

Schlagwörter:
Militärbedingungen, Konvikt, Geschlechtsverkehr, Referat, Hausaufgabe, Musil, Robert: Die Verwirrungen des Zöglings Törless
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Verwirrungen des Zöglings Törleß Von Robert Musil Musil, Robert (1880-1942) österreichischer Schriftsteller. Robert Musil wurde am 6. November 1880 in Klagenfurt geboren. Zwischen 1892 und 1897 besuchte er mehrere Militärschulen, brach seine Ausbildung an der Technischen Militärakademie in Wien jedoch 1898 ab. Ein Maschinenbaustudium in Brünn hingegen beendete er 1901 mit der Ingenieursprüfung. Nach einer Assistententätigkeit an der Technischen Hochschule Stuttgart (1902 03) entschloss er sich zum Studium der Philosophie, Psychologie und Mathematik in Berlin. Werke: Der Mann ohne Eigenschaften Die Schwärmer Die Frauen Die Hauptdarsteller des Werkes Die Verwirrungen des Zöglings Törleß heißen Beineberg, Reiting, Basini und Törleß, sie sind allesamt Schüler eines bekannten Konvikts, in das alle reichen und angesehenen Familien ihre Söhne schicken, um eine gute Erziehung zu erhalten. Der Schüler Reiting kommt dahinter, dass Basini Geld von Beineberg gestohlen hat, so beschließen sie Basini zu bestrafen. Beineberg erzählt seinem Freund Törleß, dass Reiting Basini in einer Kammer im Dachboden sexuell benützt. Doch die Mißhandlungen hören nicht auf und niemand außer den vieren erfährt von den Vorgängen. Törleß beginnt doppelsinnig zu sehen, z.B. Menschen und Handlungen. An einem Wochenende fühlt sich Törleß zu Basini hingezogen und Basini entkleidet sich vor ihm. Törleß gefällt die Magerheit Basinis, die ihn an ein Mädchen erinnert und es kommt zu Geschlechtsverkehr. Basini ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
325
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 8 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück