Auroras Kunstwerke am Himmel

Schlagwörter:
Van Allen Gürtel, Notdlichter, Sonnenflecken, Polarlichter, Aurora, Lichtwellen, Referat, Hausaufgabe, Auroras Kunstwerke am Himmel
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Auroras Kunstwerke am Himmel Am 31.Juli 1852 trug der Züricher Astronom Rudolf Wolf der naturforschenden Gesellschaft zu Bern eine bedeutsame Entdeckung vor: Er berichtete von Beobachtungen, die Prof. Lamont in München an den zeitlichen Schwankungen des erdmagnetischen Feldes, speziell der erdmagnetischen Unruhe, gemacht hatte. Wolf verglich diese Aufzeichnungen mit denen, die der Dessauer Apotheker Schwabe von seinen Sonnenfleckenbeobachtungen gemacht hatte. Rudolf Wolf stellte nun fest, dass die Kurve der erdmagnetischen Unruhe mit ungewöhnlicher Genauigkeit mit der Sonnenfleckentätigkeit1 übereinstimmt. Es konnte länger keine Zweifel mehr geben: Hier besteht ein eindeutiger Zusammenhang. Damit war die erste Einwirkung der Sonnenaktivität auf unsere Erde gefunden 1:Kurze Information über Sonnenflecken: Die Zählung der Sonnenflecken ist eine vergleichsweise einfach, aber sehr sinnvolle Beobachtung. Die Gesamtzahl der Flecken auf der Sonnenoberfläche variiert im rund elfjährigen Fleckenzyklus; die Sonnenflecken sind jedoch nur der sichtbare Ausdruck einer viel umfangreicheren Sonnenaktivität. Ein Fleckenzyklus beginnt, wenn während des Fleckenminimums erste kleine Flecken in hohen solaren Breiten, aber meist unterhalb von 35 Grad, auftauchen. Die Aktivitätszentren wandern dann allmählich in Richtung äquator und erreichen zum Zeitpunkt des Fleckenmaximums etwa 15 Grad Breite. Danach nimmt die Zahl der Flecken wieder ab, während die aktiven Regionen immer näher zum äquator ...

Autor:
Kategorie:
Kunst
Anzahl Wörter:
659
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück