Überbevölkerung

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Überbevölkerung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Folie 1 Was heisst überbevölkerung ?Ein Gebiet gilt als überbevölkert, wenn die Bewohner mehr lebensnotwendige Ressourcen aufbrauchen, als die Natur zur Verfügung stellt, und wenn die Natur durch Abfälle und Emissionen für jetzige und zukünftige Generationen irreversibel belastet wird. Versorgungslage Die Schweiz kann sich nicht selbst versorgen, sie ist weitgehend vom Ausland abhängig: Nahrungsmittel zu 40 (Futtermitteleinfuhren eingerechnet: 50 ). Gemessen am Nettoimport beansprucht die Schweiz im Ausland nochmals 30 der schweizerischen Landwirtschaftsfläche (INFRAS: Quantitative Aspekte einer zukunftsfähigen Schweiz, 1995) Energie zu 85 Bekleidung zu 95 Wachstum der Weltbevölkerung Die Menschheit benötigte Hunderttausende von Jahren, bis sie etwa im Jahr 1500 n.Chr. eine halbe Milliarde erreichte. Bis zur Erreichung der ersten ganzen Milliarde um 1800 dauerte es noch 300 Jahre, für die zweite Milliarde noch 123 Jahre, und für die weiteren vier Milliarden bis heute nur noch rund 70 Jahre. Wachstum der Weltbevölkerung (Milliarden) Zahl Jahr Zeitabstand 0,5 Mrd 1500 1 Mrd 1804 304 Jahre später 2 Mrd 1927 123 Jahre später 3 Mrd 1960 33 Jahre später 4 Mrd 1974 14 Jahre später 5 Mrd 1987 13 Jahre später 6 Mrd 1999 12 Jahre später Folie 2Bis zum Jahre 2025 wird mit einem weiteren Anwachsen der Erdbevölkerung auf 8 Milliarden, bis 2050 auf 9 Milliarden (mittlere Projektion der UNO von 1998) gerechnet. Die hohe UNO-Prognose geht von 10,7 Milliarden Menschen bis ins Jahr 2050 aus, ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1035
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück