Der Nationalismus

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Der Nationalismus
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Nationalismus Begriff Nationalismus Eine Ideologie, die Großgruppen (das eigene Volk) bindet und von ihrer Umwelt (fremde Völker) abgrenzt. Mit dem Nationalismus ist oft ein über-legenheitsgefühl über minderwertige Völker Nationen verbunden. Gefahren: Selbstüberschätzung u. nat. Machtwille führt leicht zu: Unterdrückung bzw. Eingliederung (minderwertiger) Völkerin das (Kolonial-)Reich (Imperialismus, Chauvinismus) Mißachtung ethnischer Minderheiten im eigenen Staat Mißachtung der Individual- und Menschenrechte Kriegsgefahr Entstehung und Entwicklung des deutschen Nationalismus 1792 Entstehung des Nationalismus in der Frz. Revolution Belebung der dt. Nationalidee (geistige u. polit. Einheit u. Freiheit) 1805-13 Erwachen der Freiheitssehnsucht unter den Völkern Europas 1815 Wiener Kongreß u. Politik Metter- nichs bedeutet Unterdrückung der nat. Bewegung in Dtl. 1848 49 liberale u. nationale Erhebun- gen in Dtl. u. Europa Scheitern des Kleinbürgertums, einen Natio- nalstaat aufzubauen, aufgrund des Partikularismus der Einzelstaaten ab 1850 neuer Träger der nat. Bewegung: preuß. Monarchie u. Oberschicht 1871 Gründung des Dt. Reiches Herder : Nationalismus ÷ ø Staatsnation Kulturnation Verbindung einzelner, die sich durch Verbundenheit mit der Heimat, ihre gemeinsame Verfassung ihres ihren Bräuchen Traditionen und Staates als Nation empfinden. durch die gemeinsame Sprache. Bsp.: USA; Frkr. Bsp.: die (unpolitische) dt. Nation Politisierung dieser Feststellungen (Fichte, ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
243
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 11 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück