abi-pur.de Anzeige
   



Home

Hausaufgaben

Übersetzer

FreeSMS

Abi-Reisen

Sprachreisen

Abizeitung

Abitur

Abi nachholen

Forum

Abi-Shirts

Kontakt

 

 
Abitur - Informationen zum Thema Abi!

  Abitur-Infos Nachhilfe Abitur - und dann?
  Geschichte des Abiturs Nachhilfe im Internet Abitur nachholen

Allgemeines rund um das Thema Abitur.

Das Wort Abitur stammt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie abgehen oder abgehen werden. In Deutschland wird mit dem Abitur die höchste erreichbare Schulabschlussform bezeichnet.
Mit dem erworbenen Abitur ist man zur Aufnahme eines Studiums an einer Fachhochschule oder einer Universität berechtigt.

Zu unterscheiden ist das Abitur nach fachgebundener Hochschulreife und allgemeiner Hochschulreife. Mit der allgemeinen Hochschulreife erwirbt man die uneingeschränkte Studienberechtigung. Die fachgebundene Hochschulreife hingegen beinhaltet lediglich eine eingeschränkte Studienberechtigung für bestimmte Fächer. Hier wird nur eine Fremdsprache unterrichtet. Mit einer zusätzlichen Abschlussprüfung in einer zweiten Fremdsprache kann das Vollabitur (allgemeine Hochschulreife) erworben werden.


Abiturprüfung - unterschiedliche Abiprüfungen in den Bundesländern
Die genauen Verfahren zur Abiturprüfung unterscheiden sich in den einzelnen Bundesländern. Allgemein kann festgehalten werden, dass in vier bis fünf Fächern sowohl schriftlich als auch mündlich geprüft wird.

Mittlerweile dominiert in Deutschland das Verfahren des Zentralabiturs. Als Zentralabitur wird eine Abiturprüfung bezeichnet, bei der die schriftlichen Prüfungsaufgaben von einer zentralen Behörde vorbereitet werden. In Deutschland ist dies in der Regel das Kultusministerium des jeweiligen Bundeslandes.

Die Bewertung der schriftlichen Abiturklausuren erfolgt von einem Erst- und einem Zweitkorrektor. Damit soll eine objektive Beurteilung der Leistungen gewährleistet sein. Das Verfahren zur Festlegung der schriftlichen Endnote unterscheidet sich in den einzelnen Bundesländern.

In welchen und wie vielen Fächern eine mündliche Prüfung abgelegt werden muss, ist ebenso unterschiedlich in jedem Bundesland geregelt. Jedoch ist mindestens eine mündliche Prüfung obligatorisch. Mit einer zusätzlichen mündlichen Prüfung wird dem Schüler die Möglichkeit eingeräumt sich in einzelnen Fächern zu verbessern.

Das Abitur erfreut sich steigender Beliebtheit
Verglichen mit dem Jahr 2000 ist bis 2006 die Anzahl der Abiturienten um mehr als 18 Prozent gestiegen. Allein 2006 erwarben knapp 413.000 Schüler in Deutschland die Hochschul- oder Fachhochschulreife. Etwa 43 Prozent (2005/2006) der Schüler streben als Schulabschluss die Hochschulreife an. Die Tendenz ist wie bereits angedeutet eher steigend.

Abi-Reisen Genug vom Hausaufgaben- und Schulstress? Abschalten und Relaxen! abipurreisen.de ist der ultimative Anbieter für Abi-Reisen. Jetzt die Abi-Reise planen! Und von unschlagbaren Angeboten profitieren.

Volles Programm zu kleinen Preisen.
Jetzt das komplette Reiseprogramm anfordern!

 
Suche

Durchsucht die Hausaufgaben- Datenbank:


Verbindung:und oder

Suchen

Hausaufgaben-Upload

abi-pur.de lebt vom Mitmachen!
Hier könnt ihr eure Hausaufgaben online stellen. Für jedes veröffentlichte Referat gibt es bis zu 25 Frei-SMS!

zum Upload

 
           
nach oben  
[Home|Die neuesten Referate|Top-Suchbegriffe|Hausaufgaben|Archiv|KDV|Übersetzer|Forum|Links|Newsletter|Abitur|Kontakt]
[Biologie|Chemie|Deutsch|Englisch|Erdkunde|Geschichte|Kunst|Latein|Mathe|Musik|Physik|Politik]
©1999 - 2012, http://www.abi-pur.de,