Dürrenmatt, Friedrich (1921-1990)

Schlagwörter:
Die Physiker, Der Besuch der alten Dame, Das Versprechen, Der Verdacht, Referat, Hausaufgabe, Dürrenmatt, Friedrich (1921-1990)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Inhaltsverzeichnis Sein Leben Biographie Seite 2 Einflüsse durch seine Umgebung Seite 4 Sein beruflicher Lebensweg Seite 5 Die Bedeutung Dürrenmatts gegenüber Seite 7der Theaterwelt Seine Werke Die Physiker Seite 9 Der Besuch der alten Dame Seite 11 Das Versprechen Seite 13 Der Verdacht Seite 15 3. Bibliographie 3.1. Primärliteratur Seite 18 3.2. Sekundärliteratur Seite 18 Friedrich Dürrenmatt 1. Sein Leben Biographie Friedrich Dürrenmatt wurde am 5. Januar 1921 in Konolfingen, einem Schweizer Dorf im Kanton Bern, als Sohn eines protestantischen Pfarrers geboren. Drei Jahre später bekamen seine Eltern, Reinhold und Hulda Dürrenmatt-Zimmermann noch eine Tochter namens Vroni. Sein Großvater, Ulrich Dürrenmatt war ein ziemlich konservativer Nationalrat, der mit satirischen Gedichten den Bürokratismus anprangerte. Dieser erreichte mit seinen Werken etwas wofür ihn sein Enkel zutiefst beneidete. Ulrich kam wegen eines Gedichtes ins Gefängnis, doch diese Ehre wurde leider seinem Enkel nie zuteil. Im Gegenteil wurde Friedrich für seine gesellschaftskritischen Werke immer nur geehrt und ihm wurden viele Ehrentitel zuteil. 1935 zog die ganze Familie nach Bern wegen finanziellen Gründen. Die Weltwirtschaftskrise machte sich zu diesem Zeitpunkt auch in der Schweiz bemerkbar und die Mittelschicht wurde ärmer. Friedrich Dürrenmatt besuchte zunächst das Berner Freie Gymnasium, dann das Humboldtianum, wo er 1941 die Matura ablegte. Er war kein besonders guter Schüler und bezeichnete ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
4624
Art:
Spezialgebietsausarbeitung
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück