Evolution der Primaten

Schlagwörter:
Cro-Magno, Affen, Homo sapiens, Neandertaler, Referat, Hausaufgabe, Evolution der Primaten
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
EVOLUTUION DER PRIMATEN -1. Kleiner Rückblick: è vor bereits mehr als 230 Millionen Jahren erste Säugetiermerkmale bei Sauriern Therapsiden (Urahnen der Säuger) ; Merkmale: aggressiv, wendig, aktiv, Warmblütigkeit, Haare, gutentw. Geruchssinn wurden von Sauriern verdrängt, wobei nur kleine fleischfressende Art Saurier überdauerte, indem sie in den Schutz der Nacht floh è1. Säugetiere: spitzmausgroße, nachtaktive Insektenfresser (BILD) èKleinheit und nächtliche Lebensweise hatten in langer Dunkelheitsphase (Saurier) Entwicklung eines Temperaturregulierungssystems gefördert (Steuerung durch Gehirn) Säugetiere können zu jeder Zeit aktiv sein è zusätzlich Entwicklung von: leistungsfähigerem Geruchssinn, Ohren zu äußerlich sichtbaren Lauschapparaten, vierkammeriges Herz, Zwerchfell (kann mehr Luft in Lunge einpumpen als dehnbare Rippen der Reptilien), Beine können frei unter Körper ausgreifen, Hautdrüsen ( für Duftsignale und MUTTERMILCH ) muss von Jungtieren aufgesaugt werden, weshalb viele Muskeln starren Kopf der Reptilien in ein weiches zum Saugen fähiges Gesicht umwandelten Vergrößerung des Gehirns (viel mehrVorderhirn , was Koordinationsstelle für die Sinneseindrücke) è nach Tod der Saurier ( vor 65 Mio. J.) in nur 12 Mio. J. Entwicklung aller lebenden (und wieder ausgestorbenen Säuger-Ordnungen, die meist Rolle im System einnahmen, die vorher bestimmte Saurier innhatten: aggressive Räuber, behornte Weidetiere und gewaltige Pflanzenfresser) è heute lebende Säugetiere in ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2301
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück