Der deutsche Bundestag

Schlagwörter:
Abgeordnete, Verfassung, Volksvertretung, Misstrauensvotum, Referat, Hausaufgabe, Der deutsche Bundestag
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der deutsche Bundestag Ein Referat von Anna Gebers und Timo Beyer (PW LK Basse 12.2) Der deutsche Bundestag trat zum ersten Mal 1949 zusammen Mitglieder werden in freier, gleicher und geheimer Wahl direkt vom Volk gewählt Ist die Volksvertretung der BRD und ein autonomes, unabhängiges und selbstständiges Parlament Jeder Abgeordnete ist ein Vertreter des ganzen Volkes und laut der Verfassung nur seinem Gewissen verpflichtet. So wird der Deutsche Bundestag gewählt gewählt werden 598 Abgeordnete ( überhangmandate) Wahl ist allgemein, unmittelbar, frei, gleich und geheim 299 Abgeordnete (50 ) werden durch Kreiswahlvorschläge in den Wahlkreisen gewählt, der Rest nach Landesvorschlägen Wähler hat 2 Stimmen (1. für Wahlkreisabgeordneten, 2. für Landesliste) Parteien brauchen 5 der Wählerstimmen bzw. in drei Wahlkreisen einen Sitz um berücksichtigt zu werden Wählen dürfen alle Deutschen über 18 mit Wohnsitz in Deutschland seit mindestens 3 Monaten, und denen nicht das Wahlrecht entzogen wurde Wählbar sind Personen über 18, die seit mindestens einem Jahr deutsch sind Wahltag wird vom Bundespräsidenten festgelegt: muß Sonntag oder gesetzlicher Feiertag sein Eine Parlamentarische Wirkkraft kommt dem Abgeordneten nur als Mitglied einer Fraktion zu. Zurzeit besteht der Bundestag aus 603 Abgeordneten (598 5 überhangmandate). Die Fraktionen bilden die Zentren der politisch parlamentarischen Willensbildung. Eine Partei benötigt jedoch mindesten 5 der Mitglieder des Bundestages, um eine ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
687
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 8 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück