Keramik

Schlagwörter:
Ton, Glasur, Ziegel, Brennen, Referat, Hausaufgabe, Keramik
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Referat: Keramik Allgemein Wort: kommt aus dem griechischen und heißt Töpferkunst Gibt es schon seit 10.000 Jahren Gegenstände aus Ton 3 Arten: Grobkeramik, Feinkeramik und Sonderkeramik, die durch die Zusammensetzung des Tones, der Verarbeitungsweise und der Brenntemperaturfestgelegt wird nichtmetallische, anorganische, Verbindungen wie bestimmte Oxide, Karbide, Nitrite, Boride und Silicide Herstellung Je nach Art der Keramik werden die Ausgangsstoffe in einem Ofen von 900 C bis zu 2800 C gebrannt Der Ton wird dabei weiß, grau oder rot weiche Ton wird nun per Hand in die gewünschte Form geknetet kann auch in Gipsformen gegossen werden das alles passiert auf dem sog. Schwungrad vor dem Brennen muss der Ton getrocknet werden, damit keine Risse entstehen kann, wenn er noch weich ist noch verziert werden kann durch eine Glasur wasserfest gemacht werden Eigenschaften hohe Druckbelastbarkeit sprödes Verhalten hohe Temperaturresistenz z.T. elektrische Leiter Unlöslichkeit in Wasser in Salzlösungen, Säuren und Basen schwer löslich Grobkeramik Mauerziegel, Fliesen und Kanalisationsrohre Ton, Quarzsand und Feldspat Baustoffe wie Mauersteine und Dachziegel noch Asche und Sand Rohstoffe zerkleinert, gemischt und maschinell geformt 1100-1400 gebrannt durch Brennen dauerhafte und wasserfeste Verbindung Feinkeramik Kaffeetassen oder Teller aus Porzellan weißbrennende Grundmasse aus Kaolin (Porzellanerde), Quarz und Feldspat per Hand verarbeitet oder auf Drehscheibe in der Industrie Masse ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
261
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 13 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück