Begriffe zur Energiewirtschaft

Schlagwörter:
Primärenergie, Sekundärenergie, Emission, Treibhauseffekt, Referat, Hausaufgabe, Begriffe zur Energiewirtschaft
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Begriffe zur Energiewirtschaft Primärenergie Darunter versteht man alle Arten von Energie, die noch keiner technischen Umwandlung unterworfen sind, und in dieser Form unmittelbar in der Natur vorgefunden werden. Die wichtigsten fossilen Energieträger sind Kohle, Erdöl und Erdgas. Neben den fossilen Primärenergieträgern und den nicht-fossilen Energieträgern (Uran, Thorium, Deuterium, Tritium) steht als dritte Kategorie der Primärenergieträger die Gruppe der regenerativen Energien wie Sonne, Wind, Vegetation, Wasserkraft, Gezeiten- und Wellenenergie, Meereswärme und geothermische Energie gegenüber. Sekundärenergie Allein die Umwandlung von Primärenergie in Sekundärenergie als transport- und benutzerfreundliche Energieform (Elektrizität, Benzin, Fernwärme usw.) verursacht erhebliche Umwandlungsverluste. So werden bei der Verbrennung von Erdöl zur Stromgewinnung in herkömmlichen Kraftwerken etwa 60 der im Erdöl vorhandenen Primärenergie als prozessbedingte Abwärme zum Abwasserproblem. Endenergie Als Endenergie bezeichnet man die dem Verbraucher am Verbrauchsort zur Verfügung stehende Primär- oder Sekundärenergie. Nutzenergie Die dem Verbraucher zur Verfügung stehende Endenergie wird als Wärme, Licht oder mechanische Antriebsenergie nur zum Teil genutzt. Die Wirkungsgrade liegen mehr oder weniger deutlich unter 100 . Vermeidungsstrategien gegen hohen Energieverbrauch Reduzierung aller Energienutzungen auf das unbedingt notwendige Minimum. Dazu dienen im einzelnen: -Wahl der ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
570
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück