Tourismus

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Tourismus
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
TOURISMUS Das Fremde Fremd ist ein relativer Begriff, ist vielseitig verwendbar und orientiert sich an den Grenzen des eigenen Handlungs- und Wahrnehmungsvermögens. Mit den Fremden können Gastarbeiter, Asylbewerber, aber auch Urlauber gemeint sein, eben Menschen die sich in ihren Sitten und Traditionen von der ansässigen Bevölkerung unterscheiden. Unser Verhältnis zu diesem Ungewissen, zum Fremden ist gespalten. Einerseits empfinden wir das Unvertraute als Gefahr, denn es verunsichert und befremdet. Andererseits fühlen wir uns von ihm - dem Exotischem - angezogen. Tatsache ist, dass sich der Tourismus nach jenen Regeln entwickelt, die auch den Kapitalismus antreiben: Der Reisende als Prototyp des homo oeconomicus, der unter dem Zwang steht, sich mit immer mehr materiellem Konsum Befriedigung zu verschaffen. Auf den homo touristicus übertragen, bedeutet das: immer länger, immer weiter, immer teurer. Was bedeutet der Begriff Tourismus? Unter Tourismus versteht man das Reisen und die damit zusammenhängenden Aktivitäten, insbesondere die Dienstleistungsbereiche, die sich um die verschiedenen Formen des Reisens entwickelt haben. Diese Formen werden vor allem von den Interessen des Reisenden bestimmt: Erholungs-, Einkaufs-, Kongress-, Geschäfts-, Bildungs- und Abenteuerreisen sowie Kuraufenthalte sind die wichtigsten Spielarten. Touristen sind Reisende, die vorwiegend von privaten Interessen geleitet werden und sich vorübergehend an einem ihnen fremden Ort aufhalten. Mit dem ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2478
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück