Vererbung

Schlagwörter:
graphisches System, Zugriffsrechte, Compiler, abstrakte Klassen, Referat, Hausaufgabe, Vererbung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Vererbung (c) Steinbrecher Christian Diese Seite ist für 1024 x 768 optimiert Inhaltsverzeichnis 1. Beispiel 2. Zugriffsrechte 3. Virtuelle Methoden 4. Zugriff auf Objekte einer Klasserhierarchie mittels Zeigern 5. Abstrakte Klassen 6. Mehrfachvererbung 1. Beispiel: graphisches System für Punkte, Kreise, Linien, Kreisbögen Klassendiagramm Vereinbarung der abgeleiteten Klassen Implementierung zurück zum Inhaltsverzeichnis 2. Zugriffsrechte - steuern die Zugriffs-Erlaubnis auf die Eigenschaften und Methoden einer Klasse. private: nur die Methoden der eigenen Klasse können zugreifen, protected: die eigenen Methoden und die Methoden der abgeleiteten Klassen dürfen zugreifen, public: alle (auch die Methoden fremder Klassen und normale Funktionen) dürfen zugreifen.- bei braver Datenkapselung: alle Eigenschaften private, einige (wenige) Methoden public - Beispiel: - Zugriffsrechte der geerbten Elemente können in der abgeleiteten Klasse eingeschränkt werden: class Aklasse: public Bklasse (...); Zugriffsrechte der geerbten Elemente bleiben unverändert class Aklasse: protected Bklasse (...); alle geerbten public-Elemente sind in Aklasse protected class Aklasse: private Bklasse (...); alle geerbten public- und protected-Elemente sind in Aklasse private (Default ) zurück zum Inhaltsverzeichnis 3. Virtuelle Methoden Frühe Bindung: beim Aufruf einer Element-Funktion wird die Sprung-Adresse bereits zum übersetzungs-Zeitpunkt festgelegt.Beispiel:Vorteil: Speicherplatzsparend, ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
30
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück