Xenon

Schlagwörter:
Xenon, Edelgas, Beleuchtungstechnik, Referat, Hausaufgabe, Xenon
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Steckbrief Xenon Name Xenon (xenos grch. :fremd engl.:Xenon ) Formel Xe Element, Ionenverbindung oder Molekularverbindung Xenon ist ein Element mit der Ordnugszahl 54, ein Nichtmetall und Edelgas. Eigenschaften Aussehen: Xenon ist bei Zimmertemperatur und unter normalen Bedingungen ein einatomiges, farb- und geruchsloses Edelgas. Schmelzpunkt: liegt bei 161.3 Kelvin (-111.9 C) Siedepunkt: liegt bei 166.1 Kelvin (-107 C) Dichte: beträgt 5.8971 kg m3 Relative Atommasse: liegt bei 131.29 Brennbarkeit: Xenon ist nicht brennbar Giftklasse Xenon wurde nicht in eine Giftklasse eingeteilt. Aber laut Forschungsberichten scheint Xenon giftig zu sein. Entdeckung und Geschichte Xenon wurde im Jahre 1898 erstmals von Sir Williams Ramsay und seinem Mitarbeiter M.W.Travers in England entdeckt. Sie hatten in relativ kurzem Abstand Argon und Helium entdeckt, worauf sie, durch systematische Nachforschungen, auf Xenon stiessen. Vorkommen Es gehört in die VIII. Hauptgruppe und ist ein Element der fünften Periode. Auf der Erde ist Xenon nur ein Spurengas und hat einen verschwindend kleinen Anteil in der Atmosphäre von 0.000008 . Herstellung Xenon wird nicht hergestellt, sondern aus der Atmosphäre gewonnen. Aus verflüssigter Luft wird das Element durch fraktionierte Kondensation oder Destillation gewonnen. Die Jahresproduktion wird weltweit nur mit 600 kg angegeben. Die atmosphärischen Reserven werden auf 2 Milliarden Tonnen geschätzt. Anwendung Xenon wird vorwiegend in der Forschung verwendet. ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
415
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück