Am ersten Maimorgen von Matthias Claudius

Heute will ich fröhlich, fröhlich sein,
keine Weis' und keine Sitte hören,
will mich wälzen und für Freude schrein,
und der König soll mir das nicht wehren.
 
Denn er kömmt mit seiner Freuden Schar
heute aus der Morgenröte Hallen,
einen Blumenkranz um Brust und Haar
und auf seiner Schulter Nachtigallen;
 
und sein Antlitz ist ihm rot und weiß,
10 
und er träuft von Tau und Duft und Segen —
11 
ha! mein Thyrsus sei ein Knospenreis,
12 
und so tauml' ich meinem Freund entgegen.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (23.9 KB)

Details zum Gedicht „Am ersten Maimorgen“

Anzahl Strophen
3
Anzahl Verse
12
Anzahl Wörter
81
Entstehungsjahr
1740 - 1815
Epoche
Empfindsamkeit

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Am ersten Maimorgen“ ist Matthias Claudius. Der Autor Matthias Claudius wurde 1740 in Reinfeld (Holstein) geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes liegt zwischen den Jahren 1756 und 1815. Eine Zuordnung des Gedichtes zur Epoche Empfindsamkeit kann aufgrund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors vorgenommen werden. Der Schriftsteller Claudius ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das 81 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 12 Versen mit insgesamt 3 Strophen. Der Dichter Matthias Claudius ist auch der Autor für Gedichte wie „Die Sternseherin Lise“, „Der Tod“ und „Stimmt an mit hellem, hohen Klang“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Am ersten Maimorgen“ weitere 81 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Das Video mit dem Titel „Matthias Claudius: DER FRÜHLING/AM ERSTEN MAIMORGEN (Gedicht zum Frühling)“ wurde auf YouTube veröffentlicht. Unter Umständen sind 2 Klicks auf den Play-Button erforderlich um das Video zu starten.

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Matthias Claudius

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Matthias Claudius und seinem Gedicht „Am ersten Maimorgen“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Matthias Claudius (Infos zum Autor)

Zum Autor Matthias Claudius sind auf abi-pur.de 81 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.