Am Bach von Luise Hensel

Ich sitz' in meinen Blumen,
Seh' still der Welle nach,
Sie rinnt, sie rauscht so schnelle,
Nimmt hin mein leises Ach.
Du Welle, liebe Welle
In Liebchens Mühlenbach!
 
Ich sitz in meinen Blumen,
Seh nach dem Häuschen hin;
Dort pflanzt' ich Blumen viele,
10 
Da wohnt mein Lieb ja drin.
11 
Wohl schau ich nach der Mühle,
12 
Wohl schau ich immer hin.
 
13 
Und meine schönsten Blumen,
14 
Die trag' ich zu ihr hin,
15 
Daß sie mit Duft und Schimmer
16 
Die Holde stets umblühn.
17 
Ich will mit Blumen immer
18 
Ihr liebes Haus umziehn.
 
19 
Ich möchte ganz sie bergen
20 
In Blumen, süß und schön!
21 
Warum, ihr lieben Blumen,
22 
Will ich euch leis' gestehn:
23 
Daß alle Junker und Jäger
24 
Und Müller sie nicht sehn.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.5 KB)

Details zum Gedicht „Am Bach“

Autor
Luise Hensel
Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
118
Entstehungsjahr
1798 - 1876
Epoche
Klassik,
Romantik,
Biedermeier

Gedicht-Analyse

Die Autorin des Gedichtes „Am Bach“ ist Luise Hensel. Hensel wurde im Jahr 1798 in Linum geboren. Im Zeitraum zwischen 1814 und 1876 ist das Gedicht entstanden. Anhand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten der Autorin her kann der Text den Epochen Klassik, Romantik, Biedermeier, Junges Deutschland & Vormärz oder Realismus zugeordnet werden. Bitte überprüfe unbedingt die Richtigkeit der Angaben zur Epoche bei Verwendung. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Das Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 4 Strophen und umfasst dabei 118 Worte. Luise Hensel ist auch die Autorin für das Gedicht „Müde bin ich“, „O Kreuz, o Quell der Freuden“ und „Herz, mein Herz, wie schwer die Schuld!“. Zur Autorin des Gedichtes „Am Bach“ haben wir auf abi-pur.de weitere 255 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Luise Hensel (Infos zum Autor)

Zum Autor Luise Hensel sind auf abi-pur.de 255 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.