Semiramis von Alexis Aar

Im Euphratschilf tönt Unkensang,
Grabhügel ziehn sich den Strom entlang.
Und aus den Gräbern steigen
Die Geister zum nächtigen Reigen.
 
In zahllos strahlender Lichter Pracht
Glänzt Babylon`s Herrscherpalast durch die Nacht.
Die Geister flüstern und schauen's
Mit Blicken voll lüsternen Grauens:
 
?Schon wieder ein Fest und wieder ein Held,
10 
?Der ihrem höllischen Zauber verfällt,
11 
?Und wieder, vor Tages Helle,
12 
?Bei uns ein neuer Gesell!
 
13 
?Jetzt trinkt er das Glück - und, ist es vorbei,
14 
?Wozu noch des Lebens Einerlei?
15 
?Er lag in Semiramis' Armen!
16 
?Wir kennen der Herrin Erbarmen."
 
17 
Starr blicken sie hin, - da regt sich das Thor,
18 
Draus schreiten Sclaven mit Fackeln hervor.
19 
Sie tragen ein Tuch von Linnen
20 
Und einen Todten darinnen.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.5 KB)

Details zum Gedicht „Semiramis“

Autor
Alexis Aar
Anzahl Strophen
5
Anzahl Verse
20
Anzahl Wörter
116
Entstehungsjahr
1853 - 1916
Epoche
Realismus,
Naturalismus,
Moderne

Gedicht-Analyse

Alexis Aar ist der Autor des Gedichtes „Semiramis“. Geboren wurde Aar im Jahr 1853 in Radeberg (bei Dresden). Im Zeitraum zwischen 1869 und 1916 ist das Gedicht entstanden. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her lässt sich das Gedicht den Epochen Realismus, Naturalismus, Moderne, Expressionismus oder Avantgarde / Dadaismus zuordnen. Prüfe bitte vor Verwendung die Angaben zur Epoche auf Richtigkeit. Die Zuordnung der Epochen ist auf zeitlicher Ebene geschehen. Da sich Literaturepochen zeitlich überschneiden, ist eine reine zeitliche Zuordnung häufig mit Fehlern behaftet. Das vorliegende Gedicht umfasst 116 Wörter. Es baut sich aus 5 Strophen auf und besteht aus 20 Versen. Weitere Werke des Dichters Alexis Aar sind „Studententraum“, „Wilder Ritt“ und „Herbstlied“. Zum Autor des Gedichtes „Semiramis“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 10 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Alexis Aar (Infos zum Autor)

Zum Autor Alexis Aar sind auf abi-pur.de 10 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.