Sirenenlied von Alexis Aar

Komm, lenke den Kahn in die Felsbucht ein,
Verlaß die Fluten, die feuchten!
Schau, wie im buhlenden Vollmondschein
So schneeig die Schultern mir leuchten!
Von Kälte durchfröstelt, vom Schaume durchnäßt,
Komm, birg dich in meinen Armen:
Wenn heiß du an's Herze dich drücken läßt,
Sollst schauernd vor Lust du erwarmen.
 
Was fliehst du, Betrogner? O kehre, zurück!
10 
Bald sind dir die Träume zerronnen!
11 
Es gibt auf Erden kein himmlisches Glück,
12 
Es gibt nur irdische Wonnen!
13 
So blaß ist das Leben, so öde die Brust,
14 
Die Tage der Jugend verrauschen.
15 
O wag' es, mit kurzer, bestrickender Lust
16 
Dies schleppende Sein zu vertauschen!
 
17 
Was graut dir? Ahnst du bei mir den Tod?
18 
Den findest du allerwegen!
19 
Er tritt dir, begleitet von Trübsal und Noth,
20 
Im Kampf und im Siege entgegen!
21 
Das Leben ist Trug, das Leben ist Schein,
22 
Es wird dir im Traume zerfließen:
23 
Ich bette dich weich und wiege dich ein,
24 
So kannst du noch sterbend genießen!
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.7 KB)

Details zum Gedicht „Sirenenlied“

Autor
Alexis Aar
Anzahl Strophen
3
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
156
Entstehungsjahr
1853 - 1916
Epoche
Realismus,
Naturalismus,
Moderne

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Sirenenlied“ ist Alexis Aar. Geboren wurde Aar im Jahr 1853 in Radeberg (bei Dresden). Im Zeitraum zwischen 1869 und 1916 ist das Gedicht entstanden. Das Gedicht lässt sich anhand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her den Epochen Realismus, Naturalismus, Moderne, Expressionismus oder Avantgarde / Dadaismus zuordnen. Die Zuordnung der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Basis geschehen. Bitte überprüfe unbedingt die Richtigkeit der Angaben bei Verwendung. Das Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 3 Strophen und umfasst dabei 156 Worte. Weitere bekannte Gedichte des Autors Alexis Aar sind „Soldaten kommen“, „Studententraum“ und „Wilder Ritt“. Zum Autor des Gedichtes „Sirenenlied“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 10 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Alexis Aar (Infos zum Autor)

Zum Autor Alexis Aar sind auf abi-pur.de 10 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.