Junges Deutschland, Vormärz, Biedermeier (1820-1850)

Schlagwörter:
Politischer Hintergrund, Gesellschaftlicher Hintergrund, Leitbegriffe, Themen, Motive, Formen, Sprache, Autoren, Literatur, Referat, Hausaufgabe, Junges Deutschland, Vormärz, Biedermeier (1820-1850)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat

Junges Deutschland, Vormärz, Biedermeier (1820-1850)


Politischer Hintergrund

  • Restauration
  • staatliches Vorgehen gegen Liberale und Demokraten
  • Unterdrückung durch die Fürsten

Gesellschaftlicher Hintergrund

  • Entstehen eines Besitzbürgertums
  • Landflucht
  • Anwachsen der Großstädte
  • Enttäuschung und Hoffnungslosigkeit aufgrund der politischen Situation

Unterschiedliche Reaktionen auf die Zeit

  • Die Schriftsteller verbindet der Kampf gegen jede Form von Dogmatismus und für die Garantie demokratischer Freiheit.
  • Biedermeier: Resignation, Rückzug ins Private und Kleine, Tendenz zu Unterordnung und Entsagung
  • Junges Deutschland und Vormärz: politisches Engagement der jungen Autoren (Vormärzler sind radikaldemokratisch gesinnt und sympathisieren und beteiligen sich mit den revolutionären Ereignissen bis 1848), soziale Anklage, fordern liberale Verfassung und die nationale Einheit Deutschlands, prangern Missstände an

Themen und Motive

  • Biedermeier: Besinnung auf traditionelle Werte, glückliche Familie, Heimat, einfaches und bescheidenes aber zufriedenes Leben, Selbstgenügsamkeit, Domestizierung der Natur; Ideen des Schönen und der Harmonie müssen bewahrt werden
  • Vormärz, Junges Deutschland: politische Themen, Frauenemanzipation, Sozialismus, Gegensatz von Straßenschlachten und Wohnzimmer

Formen

  • Lyrik: Idyllisch-Melancholisches, politische Lyrik
  • Drama: historische Themen, Possen, Volksstücke
  • Epik: Kleinformen, Reisebilder, Bildungs- und historischer Roman

Sprache

  • Biedermeier: Vertrautheit und Ordnung vermittelnde Bildlichkeit, Personifizierung der Natur
  • Vormärz, Junges Deutschland: neue journalistische Textformen (Flugblätter, Plakate, Reiseliteratur)

Autoren des Jungen Deutschland und Vormärz

  • Heinrich Heine
  • Ludwig Börne
  • Georg Büchner
  • Georg Herwegh
  • Bettina von Arnim
  • Louise Aston
  • Georg Weerth

Autoren des Biedermeiers

  • Eduard Mörike
  • Annette von Droste-Hülshoff
  • Adalbert Stifter
  • Franz Grillparzer

Zurück