Eichendorff, Joseph von - Vöglein in den sonn gen Tagen (Gedichtinterpretation)

Schlagwörter:
Interpretation, Joseph von Eichendorff, Romantik, aspektgerichtete Analyse, Kurzballade, Strophen, Versen, Referat, Hausaufgabe, Eichendorff, Joseph von - Vöglein in den sonn gen Tagen (Gedichtinterpretation)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Joseph von Eichendorff (1788 1857) - Vöglein in den sonn gen Tagen Vöglein in den sonn gen Tagen Lüfte blau, die mich verführen Könnt ich bunte Flügel rühren, Über Berg und Wald sie schlagen Ach es spricht des Frühlings Schöne Und die Vögel alle singen: Sind die Farben denn nicht Töne, Und die Töne bunte Schwingen? Vöglein, ja, ich lass das Zagen Winde sanft die Segel rühren, Und ich lasse mich entführen, Ach wohin? mag ich nicht fragen. Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff war ein bedeutender Lyriker und Schriftsteller der deutschen Romantik. Er zählt mit etwa 5000 Vertonungen zu den meistvertonten deutschsprachigen Lyrikern und ist auch als Prosadichter (Aus dem Leben eines Taugenichts) bis heute gegenwärtig. Geboren wurde Eichendorff am 10. März 1788 auf ...

Autor:
Anzahl Wörter:
590
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück