Literaturwissenschaft - Überblick über die Methoden der Literaturwissenschaft

Schlagwörter:
Methoden der Literaturwissenschaft, Wilhelm Scherer, Positivismus, Geistesgeschichte, Wilhelm Dilthey, Psychologische Methoden (Literaturpsychologie), Sigmund Freud, Formale Methoden, Werkimmanente Methode, Emil Staiger, Wolfgang Kayser, Literatursoziologie, Rezeptionsästhetik, Wirkungsgeschichte, Pragmatische Texttheorie, Referat, Hausaufgabe, Literaturwissenschaft - Überblick über die Methoden der Literaturwissenschaft
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Überblick über die Methoden der Literaturwissenschaft 1. Positivismus Wilhelm Scherer: Geschichte der deutschen Literatur. Berlin 1883. Versuch, den exakten Naturwissenschaften nachzueifern; daher: Gegenstand ist das Meß- und Registrierbare in der Literatur. Vgl. Historismus: darstellen, wie es gewesen ist . Scherer: das Ererbte, Erlebte und Erschaute . Hauptleistungen: Quellenforschung und Editionstechnik Fehlformen: Überbetonung des Deutschen 2. Geistesgeschichte Wilhelm Dilthey: Das Erlebnis und die Dichtung. 1906. G. will das Wesenhafte ergründen, will verstehen, nicht nur Herkunft erklären. Ziel: Herausarbeitung des Sinngehaltes der Dichtung, des Gehaltes an Lebensdeutung. Wesentlich sind die überzeitlichen Werte der Dichtung, der rote Faden (vgl. mimetischer Literaturbegriff). ...

Autor:
Anzahl Wörter:
375
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück