Schiller, Friedrich - Die Bürgschaft (Interpretation der Ballade)

Schlagwörter:
Friedrich Schiller, Analyse, Johann Christoph Friedrich von Schiller, Hauptfigur, Damon, Struktur und Form der Ballade, umarmender Reim, Reimschema, Referat, Hausaufgabe, Schiller, Friedrich - Die Bürgschaft (Interpretation der Ballade)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Interpretation der Ballade Die Bürgschaft von Friedrich Schiller In der Ballade Die Bürgschaft von Friedrich von Schiller aus dem Jahr 1798 geht es um die bedingungslose Freundschaft und Treue zweier Männer. Die Stadt Syrakus wird von dem König Dionys regiert. Der Bürger Damon plant einen Anschlag auf den König, da er die Stadt von seiner Tyrannei befreien möchte. Sein Vorhaben scheitert jedoch und Dionys verurteilt ihn zum Tode. Daraufhin unterbreitet Damon dem König sein letztes Anliegen an der Hochzeit seiner Schwester teilhaben zu dürfen. Als Gegenleistung bietet er seinen Freund als Bürgen. Sollte Damon es nicht gelingen innerhalb von drei Tagen zurückzukehren, wird sein Freund einen Tod am Kreuze erleiden. Bei der Rückkehr nach Syrakus gerät Damon in ein Unwetter und schafft es mit ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1166
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück