Aborigines - die Ureinwohner Australiens

Schlagwörter:
Erdteil Australien, Völkerwanderungen, Kolonisierung, Referat, Hausaufgabe, Aborigines - die Ureinwohner Australiens
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Aborigines Aborigines nennt man die Ureinwohner, die schon seit ca. 60.000 Jahren den Erdteil Australien bevölkern. Von Indien und China begannen vor 6.000 Jahren Völkerwanderungen in Richtung Südostasien, Indonesien und nach Ozeanien. Als europäische Seefahrer die Aborigines entdeckten, lebten 20.000-30.000 von ihnen in Australien. Sie waren Jäger, und ernährten sich von Pflanzen und Insekten. Ihre Waffen und Gebrauchsgegenstände stellten sie aus Holz und Stein her, die sie mit Ornamenten verzierten. Sie benutzten nur Erdfarben, vorwiegend Ockertöne. Sie lebten in kleinen Gruppen zusammen. Zur Zeit der Kolonisierung gab es 500 Stämme mit vielen verschiedenen Sprachen. Die meisten zogen wie die Nomaden umher auf der Suche nach Nahrung. Damals haben sie den Bumerang erfunden. Als die ...

Autor:
Anzahl Wörter:
380
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück