Aufklärung - Epoche der geistigen Entwicklung der westlichen Gesellschaft im 17. bis 18. Jahrhundert

Schlagwörter:
Geistesgeschichte, Literatur, Theologie, Erziehungswesen, Musik, Wirkungsgeschichte, Referat, Hausaufgabe, Aufklärung - Epoche der geistigen Entwicklung der westlichen Gesellschaft im 17. bis 18. Jahrhundert
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Aufklärung Geistesgeschichte: geistesgeschichtliche Epoche nahm Ende des 17. Jh. In England ihren Ausgang bestimmte im 18. Jh. das geistige Leben in ganz Europa und Nordamerika im wesentlichen vom Bürgertum getragen Grundanliegen: Menschen mithilfe der Vernunft zum ,,Ausgang aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit zu verhelfen Beschäftigung mit der Geschichte: Ende des 17.Jh. Quellenkritik Geschichtsphilosophie enstand Reaktion der Machtinhaber auf die neuen Ideen waren unterschiedlich: Friedrich der Große und Kaiser Joseph II. bemühten sich um Reformen Frankreich: Ancien Regime unterdrückte alle Ansätze zu Veränderungen (Schriften mit aufklärerischen Inhalt mussten meist illegal erscheinen) hier radikalste Vertreter der Aufklärung Sammlung und Aufbereitung aller Wissesgebiete ...

Autor:
Anzahl Wörter:
334
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück