Schlink, Bernhard - Der Vorleser (Analyse Kapitel 10)

Schlagwörter:
Bernhard Schlink, NS-Vergangenheit, Erzähler, KZ-Aufseherin, Kapitelanalyse, Hanna, Michael, Referat, Hausaufgabe, Schlink, Bernhard - Der Vorleser (Analyse Kapitel 10)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
10 - Kapitelanalyse zum Roman Der Vorleser von Bernhard Schlink Der Roman Der Vorleser von Bernhard Schlink, der 1995 erstmals veröffentlicht wurde, handelt von dem gesellschaftlichen Umgang mit der NS-Vergangenheit und den daraus resultierenden Fragen nach der Schuld an den Naziverbrechen. Im Folgenden werde ich das Kapitel 10 (Seite 125-129) aus dem zweiten Teil der Erzählung analysieren. Der Erzähler schreibt in der Ich-Form, die sich größtenteils personal und damit meist rückblickend verhält. Es handelt sich um ein erinnerndes Ich , das sich nicht nur auf die Außensicht beschränkt, sondern auch von einem inneren Standpunkt aus erzählt. Über Hannas Gefühle kann es jedoch nur spekulieren. Durch die häufige Vergegenwärtigung des Erzählers über das Geschehen kommt es zu Wechseln ...

Autor:
Anzahl Wörter:
567
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück